Leitsätze

krieger_dsc02634_2


„Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob“ (Röm 15,7)

Sie versteht sich als Gestalterin des ihr anvertrauten Schatzes von Texten, Traditionen und Ritualen.

Sie lebt eine Gemeinschaft nach innen und außen, in der Menschen spüren können,
dass Gott uns annimmt und uns immer wieder die Chance für einen Neuanfang gibt.


Die Andreasgemeinde lebt aus der Zusage Gottes: „Ich bin für euch da!“

Sie möchte, dass viele Menschen die befreiende Botschaft Gottes erfahren.

Als Offene Gemeinde gibt sie Raum für Spiritualität und Begegnung unterschiedlicher Menschen.
Sie nimmt die Vielfalt der Menschen mit ihren Erfahrungen und Gaben auf und verbindet sie unter Gottes Wort.

Aufgestellt vom Kirchenvorstand im September 2004, bearbeitet im Februar 2006,
ergänzt/verändert in der Gemeindeversammlung am 12.3.2006;
beschlossen am 10.10.2006