Kurzportrait

Wir sind eine kleine, aber feine Gemeinde:
klein – aber nicht eng, sondern offen und raumgebend für alle Generationen und für Menschen unterschiedlichster Herkunft;
fein – aber nicht exklusiv, sondern integrativ ausgerichtet:
Kinder, Ältere und Hochbetagte in der Gemeinde und in den 3 Altenheimen, Menschen mit Behinderungen, Menschen anderer Kulturen und Religionen;
anspruchsvoll in den spirituellen Angeboten in Bezug auf Sprache, theologische Tiefe und den Dialog mit Kunst, Musik und Literatur; Thematische Gottesdienste im Sommer und in der Weihnachtszeit, zum Teil verbunden mit Ausstellungen;
Abende der Stille; Einsatzbereit für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.
Beispiele dafür sind Gottesdienste mit Amnesty International,
Nutzung von Produkten aus Fairem Handel, Ökostrom und Pelletheizung.