Dekanat

Nach innen verbunden, nach außen erkennbar:
Evangelische Kirche in Darmstadt

Im Stadtgebiet Darmstadts gibt es 21 evangelische Kirchengemeinden. Gemeinsam bilden sie das Dekanat Darmstadt-Stadt. Es repräsentiert mit seiner Synode, dem Dekanatssynodalvorstand und seinem/seiner Präses und mit dem Dekan die gesamtstädtische Ebene.Das Dekanat unterstützt die Gemeinden in ihrer Arbeit, vernetzt ihre Aktivitäten und stellt Kontakte her. Es ist auch regionale Verwaltungseinheit.
Es ist aber mehr: Hier werden gemeinsame Aufgaben für die Gemeinden übernommen und geleistet: im sozialen Bereich (Diakoniestation, Sozialer Friedensdienst, Evangelisches Krankenhaus Elisabethenstift), in den gesamtstädtischen Seelsorgepfarrstellen, in der Notfallseelsorge, im Stadtjugendpfarramt, im Bildungsbereich, in der Stadt- und Citykirchen-Arbeit. Im Dekanat wird die Evangelische Kirche auch als eigene Größe in der Stadt erkennbar: als Gegenüber zu Politik, Wirtschaft und Kultur, aber auch als Gesprächspartner für die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Die Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstandes (Präses) ist Carin Strobel, Dekan ist Pfarrer Norbert Mander. Das Dekanat befindet sich im Offenen Haus, Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt.

Telefon: 06151-1362424
E-Mail:
Homepage: www.evangelisches-darmstadt.de