Grußwort zu Coronazeiten

Text der Videobotschaft zum nachlesen:

Pfarrerin Karin Böhmer und Pfarrerin Gudrun Goy

Wir grüßen Sie und Euch alle aus dem Gemeindezentrum der Andreasgemeinde!
Wir alle müssen jetzt Abstand halten wegen dem Corona-Virus.
Aber wir sind telefonisch erreichbar!
Und wir sind in Gedanken und im Gebet zusammen mit Euch und mit Ihnen und mit Gott.
Gott schenkt uns Kraft, Liebe und Besonnenheit. So steht es in der Bibel.
Besonnen sein bedeutet: Ruhe behalten und alles tun, damit wir und andere gesund bleiben.
Dazu wünschen wir uns allen die Kraft und die Liebe von Gott.
Kraft und Liebe bekommen wir auch, wenn wir zusammen beten.

Am Mittwoch um 18 Uhr
und am Sonntag um 10 Uhr
läuten wir in der Andreasgemeinde die Glocken.
Wir laden dazu ein, in dieser Zeit zu beten. Da, wo wir dann gerade sind.

Im Gebet sind wir dann verbunden.
Wir beten für uns, für andere und für die Welt.
Wir vertrauen: Gott segnet uns und schenkt uns Kraft, Liebe und Besonnenheit.

Bleibt behütet!

Pfarrerin Karin Böhmer
Ev. AndreasgemeindeTel: 06151-63625
E-Mail:

Pfarrerin Gudrun Goy
Seelsorge mit Menschen mit Lernschwierigkeiten im Dekanat Darmstadt/ Fachberatung Inklusion
Tel: 06151-64976 E-Mail: