Theologischer Gesprächskreis

Thema: Das Vaterunser

1. Schwerpunkt: Was steht genau in den Evangelien?
2. Schwerpunkt: Der Satz “Und führe uns nicht in Versuchung” wird schon länger von manchen anders gebetet.
Die Entscheidung der römisch-katholischen Bischöfe in der französischen Schweiz, die Formulierung zu ändern, wurde vom Papst ausdrücklich gebilligt.
Wie sollen wir uns dazu verhalten?

Sie sind an theologischen Themen interessiert, wollen sich mit anderen austauschen und informieren?
Dann kommen Sie zum Theologischen Gesprächskreis! Er findet in unregelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr statt. An jedem Abend steht ein Thema im Mittelpunkt. Wir gegen von unseren Fragen und Erfahrungen aus, lassen uns informieren und kommen ins Gespräch. Sie brauchen keine theologischen Vorkenntnisse.
Der Gesprächskreis ist offen. Sie sind herzlich willkommen – immer, wenn Sie Zeit und Lust am Thema haben.

Treffpunkt ist das Gemeindehaus der Andreasgemeinde in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr

Nähere Informationen bei Hannelore Schulz,
E-Mail: