„Seht hin“ – Gottesdienst zu Jesu Kreuzigung und Tod